Längeres Leben der SSD Platte mit SSD Fresh von Abelssoft?

Aktualisiert

Vor kurzem habe ich meinem PC eine SSD Platte spendiert. Der Lohn ist ein schneller startender Computer, schneller startende Programme und einfach mehr Spaß am PC.

Ich habe mich in diversen Internet-Foren mit dem Thema beschäftigt, ob die Lebensdauer, die angeblich bei SSD Platten eingeschränkt ist, wirklich bei einem intensiven Computer-Gebrauch zu bemerken ist. Die Anzahl der Schreib und Lesezugriffe sind bei SSD Platten begrenzt, aber die Anzahl ist nach den üblichen Berechnungen noch immer so hoch, dass man von 10-20 Jahren Benutzung ausgehen kann. Und so lange nutzt man in der Regel seine PC-Komponenten gar nicht.

Trotzdem stieß ich auf ein paar Tips, wie man seinem Windows beibringen sollte, weniger auf die Platte zuzugreifen. Bisher hatte ich die Einstellungen alle noch nicht vorgenommen. Das kostete mich einfach zu viel Zeit. Aber in einer Zeitschrift gab es einen Hinweis auf das Programm SSD Fresh 2012 von Abelssoft. Ich habe mir das angesehen und einfach einmal heruntergeladen und installiert. Die Nutzung ist kostenlos, um eine 10€-Spende wird gebeten. Registrieren muss man sich aber mit seiner eMail-Adresse, damit man Werbung in sein Postfach bekommen kann ;)

Auf jeden Fall haben die Entwickler an alle Dinge gedacht, wie in den Internet-Foren besprochen wurde, die abgestellt werden sollten. Das Programm von Abelssoft ist also für die faulen Leute wie mich gedacht, mit ein paar Klicks zum Ergebnis zu kommen. … wenn es denn hilft, daß die Platte 5 Minuten länger lebt, ist es klasse!

Prädikat: sinnvoll und freundlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.