FotografieHamburg

Die Schwarzwaldhäuser in Hamburg Langenhorn Eine Wohnsiedlung aus Kriegszeiten mit Geschichte

Ein kurzer Spaziergang – ein weiterer Fotowalk: Jeden Tag überlegt man sich wo man entlang geht, wenn man nur mal eben mit seinem alten Hund eine Runde drehen möchte, sucht man sich in der Nähe Ziele. Zur Zeit wohne ich tatsächlich an der nördlichen Spitze Hamburgs – in Langenhorn. Kennt kaum jemand, das liegt aber gleich an der Grenze zu Norderstedt, einer Kleinstadt in Schleswig-Holstein.

Die Schwarzwaldsiedlung an der Essener Straße

Entlang dieser Grenze stehen in der Essener Straße mehrere Häuser im Fachwerkstil und werden als Schwarzwaldhäuser bezeichnet, die Siedlung als Schwarzwaldsiedlung bezeichnet.
Es ist tatsächlich etwas befremdlich wenn man vor diesen Häusern steht. Denn dieser Baustil gehört ja eigentlich nicht hier her in den norddeutschen Raum. Weitere Häuser in diesem Baustil stehen noch an anderen Stellen in Hamburg-Langenhorn.
Die gesamte Gegend sollte für die Feinde aus der Luft aussehen wie eine normale Wohnsiedlung. So wurden in Kriegszeiten 1939/40 für die Bediensteten und Fachkräfte der Rüstungsindustrie, die aus dem Süddeutschen Raum kamen, 15 Wohnhäuser mit 152 Wohnungen gebaut.

Jüdische Zwangsarbeiterinnen mussten für die Rüstungsindustrie schaffen

Gedenkstein für jüdische Zwangsarbeiterinnen Hamburg Langenhorn
Gedenkstein jüdische Zwangsarbeiterinnen „Hamburger Kettenwerke“

Dass die Arbeiter, die die Waffen hier bauen mussten, jüdische Zwangsarbeiterinnen waren, gehört zum traurigsten Teil der deutschen Geschichte. Das darf nicht vergessen werden! Ein Gedenkstein gegenüber dieser Schwarzwaldsiedlung zeugt von den Zwangsarbeitern und mahnt.

Die Baracken, in denen die Arbeiterinnen der Rüstungsindustrie untergebracht waren, standen hinter dem heutigen Altersheim und sind heute anders bebaut. In den Hanseatischen Kettenwerken in Hamburg Langenhorn wurden Granathülsen und bei den Deutschen Messapparaten Bombenzünder produziert. Den heutigen Valvo-Park stelle ich demnächst vor.

Hier nun ein Eindruck von dieser Schwarzwaldsiedlung

Die Bilder habe ich mit einer Sony RX100 aufgenommen und in Adobe Lightroom nachbearbeitet.

Quellen:
https://stadtteilgeschichten.net/handle/2339/1771
https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Langenhorn

Vorheriger Eintrag

Nachfüllpatronen für Canon Tintenstrahl-Drucker

Nächster Beitrag

Dies ist der neueste Beitrag. Du bist ganz vorne angekommen!

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.